Boeff Stroganoff

Hallo meine Lieben,

da haben wir doch glatt schon wieder Sonntag. Und heute habe ich mal ein festlicheres Essen für euch. Wir essen übrigens Brühreis dazu.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Monika

ZutatenZubereitung
400 g Rinderfiletspitzenaus dem Kühlschrank nehmen, damit sie vor der Zubereitung auf 
Zimmertemperatur kommen können. Dann waschen und abtupfen.
Mit einem scharfen Fleischmesser in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
Die Scheiben in gleich lange Streifen zerteilen. Evtl. die Scheiben zuvor
längs halbieren. Die Filitestreifen leicht mit
Salzbestreuen und in
Olivenöl-Kräuterwürfelnanbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
150 g Zwiebelnputzen und fein würfeln. Im Bratenfett glasig dünsten.
400 g Champignonsputzen, in Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln geben und ca. 10 
Minuten braten. Mit
Paprikapulverbestäuben.
200 ml Kalbsfondmit
2 cl Whisky,
3 EL Schmand,
1 EL Senf,
2 cl Apfelschorleund
1 EL Rahmsoße (Pulver)verrühren Und zu dem Gemüse geben. Kurz aufkochen lassen und
die Filetstreifen vorsichtig unterheben. Das ganze kurz durchziehen 
lassen und evtl. mit
Salz, Pfeffer, Paprikaabschmecken. 
Klassisch wird das Boeff Stroganov auf Reis serviert. 

Veröffentlicht von Monika

Leider hat mein lieber Mann es nicht geschafft und ist in der Nacht von Freitag den 26.11.21 auf Samstag den 27.11.21 verstorben. Genießt das Leben mit euren Lieben. Liebe Grüße 😘 Monika 😎

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: