Blumenkohl mit Käsehaube

Guten Morgen meine Lieben,

ich hoffe ihr seid gut in den Tag gekommen.

Ich habe beschlossen mir in diesem Urlaub zwischendurch zumindest etwas Zeit für mich zu nehmen.
Und was mache ich neben Gartenarbeit gerne? Genau! Kochen!
Ich hatte mal wieder Lust auf einen leckeren Auflauf und Blumenkohl hatte ich auch schon lange nicht mehr gegessen. Also suchte ich mir dieses alte Rezept raus.


Achtung: Es ist ganz schön mächtig, mit der Sahne- und Käsesoße. Aber lecker!
Nur mit der Zubereitungszeit hatte ich mich etwas vertan. Wer mit frischen Blumenkohl kocht, sollte insgesamt 2 Std. einkalkulieren.
Aber mein Mann hat sich sehr gefreut, als er mich in der Küche wurschteln sah und gerne auf das Essen gewartet – trotzdem er wieder einen stressigen Arbeitstag gehabt hatte.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag
Liebe Grüße
Monika

Salzwasser                  zum Kochen bringen.
200 g Nudeln             darin 20 Minuten kochen. Dann abtropfen lassen.

1,5 kg Blumenkohl     entblättern. Strunk entfernen, in Rösschen schneiden, gründlich waschen. In

Salzwasser                  geben, zum Kochen bringen und 12 Minuten kochen lassen. Abtropfen lassen und mit den Nudeln mischen.

200 g Schinken           würfeln und mit

200 ml Schlagsahne,

1 Ei,

1 Teel. Pfeffer             gut verrühren.

125 g rohen Schinken in Würfel schneiden und unterrühren.

                                   Eine Auflaufform einfetten, die Hälfte der Nudel-Blumenkohl Mischung hinein geben und mit Hälfte der Schinken-Sahne Masse übergießen. Den Rest genauso einschichten.

250 ml Milch              aufkochen lassen.

1 Pak. Helle Soße       einrühren und nach Packungsanleitung aufkochen lassen.

3 Eier                          trennen. Eigelb mit

80 g Käse                    verschlagen und in die Soße einrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Käsemasse heben.
Die Käsemasse über dem Blumenkohl verteilen und im Backofen bei 200 Grad ca. 35 Minuten überbacken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s