Kategorien
Tagebuch

Ich-Tag

Hallo meine Lieben,

heute gönne ich mir mal wieder einen ICH-Tag.
Eigentlich wollte ich mir ja im Juli einen Tag dafür frei genommen haben – bevor mein Kollege in den Urlaub geht und ich mit seiner Vertretung gesegnet werde. Am liebsten an dem, an dem unsere neuen Gartenmöbel geliefert werden. Nun – die kommen Mittwoch Nachmittag. Aber frei nehmen ist nicht. Weder Mittwoch, noch an einem anderen Tag. Es stehen zu viele dienstliche Termine an.
Egal – heute kümmere ich mich größtenteils um mich selber und Mittwoch gehe ich zumindest Mittags nach Hause.

Heute Morgen habe ich zunächst gemütlich gemeinsam mit meinem Mann gefrühstückt.
Dann habe ich mich beim Friseur so richtig verwöhnen lassen.
Bis das Gewitter gekommen ist, habe ich mich auf unserem Balkon erholt.

Inzwischen habe ich mich aufgerafft und die Waschmaschine in Gang gesetzt. Ich muss ja schließlich nicht das Waschbrett auspacken, so wie meine Mutter das sogar zum Teil noch getan hat.

Jetzt werde ich ein wenig bloggen und mich etwas um meine Gesundheit kümmern. Tja – das muss dann leider doch sein ….

Für heute Abend habe ich bereits einen Kartoffelsalat ausgepackt und mein Mann wird dazu grillen. Wir haben uns auf den Elektrogrill eingestellt – bei dem unbeständigen Wetter …

Ich wünsche euch einen schönen Samstag.
Liebe Grüße
Monika