Septemberurlaub 5. Tag

Hallo,

ich hoffe es geht euch allen gut.

Jetzt wird es langsam Zeit für mich, euch von meinem gestrigen Tag zu berichten. Sonst kommt der mir total unter die Räder:

Gestartet bin ich damit die Wohnküche auszuräumen und zu fegen. Kaum zu glauben was da wieder zusammen gekommen ist. Wo der Saugroboter doch gerade erst aktiv war! Danach habe ich leider nicht nur gewischt, sondern auch geschrubbt. Und nachdem alles trocken war die hartnäckigen Flecken beseitigt und die Ecken gereinigt.
Nachdem ich damit fertig war und alles wieder eingeräumt war, war es schon Zeit für meine Mittagspause!

Dann habe ich im Bad die Spinnweben entfernt und Toilette und Waschbecken geputzt. Dabei habe ich festgestellt das der Seifenspender seine Dichtung verloren hat und die austretende Seife dazu geführt hat, das er auch seine Farbe verliert. – Also weg das Ding! So alt war es noch gar nicht. In diesen Quatsch investieren wir nicht nochmal. Es gibt schließlich reichlich Flüssigseifen bereits im Spender!

Bis mein Mann nach Hause gekommen ist, habe ich mich dann mit etwas Schreibkram beschäftigt.
Das Auto war schnell beladen – wir hatten schon alles im Carport bereit gestellt. Am Recyclinghof war es relativ leer, so das wir zügig im Supermarkt angekommen sind. Dort dauerte es aber irgendwie ewig – keine Ahnung warum!


Als ich nach Flüssigseife im Spender suchte, fühlte ich mich völlig verarscht!
In früheren Zeiten gab es alles mögliche an Wasch- und Reinigungsmitteln auch im Nachfüllpack. Diese kaufte ich vorzugsweise. Dann wurde das Angebot immer kleiner, bis sie eines Tages gang verschwunden waren. „Die kauft keiner mehr!“ beantwortete mir damals eine freundliche Verkäuferin meine Frage.
Und gestern? Alles voll damit! Muss mich also wieder umstellen und nach meinem alten Motto leben. Wird sicher nicht einfach – ich hatte mich an das bequeme Leben gewöhnt. Ca. jedes 2. Mal lasse ich auch meine Obst- und Gemüsenetze zu Hause liegen ….
Natürlich wählte ich einen Seifenspender, dessen Anbieter auch Nachfüllpacks im Regal stehen hatte.

Abends packten wir das neue Kochtopf-Set aus. Es handelt sich um 5 Kochtöpfe in verschiedenen Größen, einen Milchtopf und zwei Bratpfannen.
Die Qualität gefällt uns schon gut. Mal sehen wir die auf dem Induktionsfeld funktionieren.

Ich wünsche euch einen stressfreien Donnerstag. Das Wochenende winkt schon.
Liebe Grüße
Monika


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s