Aktivitätentagebuch

In einem sind sich die Gesundheitsbücher, die ich in den letzten Jahren gelesen habe, einig:

Führe zumindest eine Woche lang ein Ernährungstagebuch!

Nun, seit vor über 6 Jahren meine Diabetes festgestellt wurde, führe ich ein Blutzuckertagebuch. In dem ich inzwischen nur noch wöchentlich meine Blutzucker- und Blutdruckwerte, mein Gewicht und meinen Bauchumfang eintrage.
Zusätzlich halte ich täglich fest wenn ich Sport oder Gartenarbeit gemacht habe. Außerdem halte ich fest wann ich meine Tage bekomme.
Daher habe ich es immer verdrängt ein zusätzliches Ernährungstagebuch zu führen. In dem ich auch noch auftretende Beschwerden festhalten soll.

Heute habe ich beschlossen das es doch mal sein muss. Aber zwei Tagebücher möchte ich auf keinen Fall führen. Also habe ich mir am Laptop versucht mir eine entsprechend Datei für ein Aktivitätentagebuch zu machen. Und habe auch sofort damit begonnen den heutigen Tag einzutragen.
Ganz gefällt es mir noch nicht, ausgedruckt sind die Spalten sehr schmal und für das Wetter habe ich die Möglichkeit zum eintragen vergessen. Aber ich denke für den Anfang wird es reichen.

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s