Fruchtige Gulaschsuppe

Zugegeben, eigentlich ist es jetzt schon zu warm für Suppen. Aber meinem Mann ist, seit er sein Schmerzmittel wg. dem Rücken abgesetzt hat, ständig kalt.
Und Suppen stärken ja neben Tee auch die Abwehrkräfte – was wir in diesen Tagen alle gut brauchen können.

ZutatenZubereitung
800 g Rinderguaschin 2 cm große Würfel schneiden. In
4 EL Ölanbraten und herausnehmen.
4 rote Paprikaabziehen und in Streifen schneiden.
2 Möhrenwaschen, schälen und würfeln.
1/4 Knolle Selleriewaschen, schälen und würfeln.
Das Gemüse in dem Bratenfett anbraten.
Das Fleisch zu dem Gemüse geben. Alles gut mischen mit
1 Bund feingehackte Petersilie,
1 Bund feingehackter Koriander,
1 TL Salz,
1 TL Currypulver,
1 TL gemahlener Kreuzkümmel,
1 TL Tandoori-Pulverund
1 TL Steviawürzen.
2 EL Tomatenmarkuntermischen. Mit
0,5 l Rinderbrühe und
0,5 l Maracujasaftangießen. Das ganze zum kochen bringen und 50 Minuten köcheln
lassen.
1 Mangowaschen, schälen, vom Kern lösen und in Würfel schneiden. In die 
Suppe gehen und kurz mitkochen lassen.
Glasnudelnnach Packungsvorschrift zubereiten und in die Gulaschsuppe einrühren.
Evtl. mit
Salzabschmecken.

5 Kommentare zu „Fruchtige Gulaschsuppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s