Märzurlaub 2. Tag

Guten Morgen,

ich hoffe ihr seid alle fit und wegen dem Kontaktverbot nicht depressiv.
Meine Nachbarin bat schon um aufmunternde Fotos. Eine nette junge Frau, die in ihrer Kindheit nicht mit so tollen Sachen wie Läusen gesegnet war. Das ist der Altersunterschied und ehrlich gesagt eine Erfahrung die ich auch nicht gebraucht hätte. Jetzt sitzt sie mit ihrem Sohnemann zu Hause, weil der Kindergarten geschlossen ist. Der Kleine ist nicht ausgelastet und ihr fällt die Decke auf den Kopf. Aus lauter Verzweiflung hat sie trotz Frost mit der Gartenarbeit angefangen …

Mir hingegen wird nicht langweilig. Es ist allerdings paradox, das ich schon öfter angedachte Bummel durchs Dorf abgesagt habe, weil das Wetter zu schlecht war. Aber gerade gestern wäre es dick eingepackt super gegangen ….

– Stattdessen habe ich gestern zunächst die Küche gemacht und die Wohnung grob aufgeräumt.
– Danach habe ich mich mit waschen und bügeln beschäftigt.
– Bis mein Mann nach Hause gekommen ist habe ich mich dann in die Sonne auf den Balkon gestellt und mit den älteren Damen von nebenan ein Pläuschken gehalten. Sie hatten es sich dick eingemummelt auf Liegestühlen in ihrem Garten gemütlich gemacht. Da war es windstill und die Sonne schien richtig rein.
– Mein Mann hat noch keine Info bzgl. Kurzarbeit bekommen. Das kann daran liegen das er gebraucht wird, oder daran das sein Vorgesetzter im Urlaub vor Rentenantritt ist. Und der neue hat ihn noch nicht auf der Liste. Ich würde da an seiner Stelle ja mal nachhaken, aber er ist halt ein westfälischer Sturkopf!
– Lust einkaufen zu gehen hatte er keine, aber den Brief für die Versicherung hat er mir unterschrieben.
– Ich habe dann Mutti besucht, mit ausreichend Abstand und ohne Begrüßungskuss. Auch wenn sie es für übertrieben hielt, in ihrer Kindheit nach dem Krieg hat sie schon so einiges überlebt …
– Auf jeden Fall habe ich mir von ihr die Unterlagen für die Nebenkostenabrechnung geben lassen. Somit bin ich mit dem Punkt auch schon gestern halb gestartet.
– Danach habe ich meinen Tag mit Gymnastik abgeschlossen.

Ich wünsche euch einen angenehmen Dienstag. Haltet die Ohren steif und bleibt gesund.
Liebe Grüße
Monika




6 Kommentare zu „Märzurlaub 2. Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s