Wocheneinkauf

  • WERBUNG – SELBST ERLEBT –

Hallöchen,

Gestern stand unser Wocheneinkauf an. Mein Mann lenkte den Wagen nach Marktkauf. „Weil es da alles gibt und wir danach noch nebenan bei Hellweg rein können“

Zuerst haben wir die Einwegflaschen entsorgt. Bei der Parkplatzsuche stellten wir fest das es sehr voll war. Als wir eine Lücke hatten, merkten wir das es vor der Eingangstür eine Schlange gab, die sich über den halben Parkplatz zog – und der ist wirklich riesig 😱

Also Rückwertsgang rein und ab zum Netto – der, der immer so leer ist –

Da war zwar mehr Kundschaft drin als sonst, aber es war überschaubar. Gleich auf dem Parkplatz war mir eine Frau aufgefallen die zwei Pakete Toilettenpapier unterm Arm trug. Mein Mann hechtete direkt zu dem entsprechenden Regal und ergatterte zusätzlich noch Haushaltspapier. Dann trug er mir auf den Einkaufswagen nicht mehr aus den Augen zu lassen! Das wäre aber gar nicht nötig gewesen – die Leute waren hier ganz normal 👍

Letztendlich bekamen wir in diesem Laden alles was wir brauchten bzw. Geeignete Alternativen. Und auf dem Heimweg trieben wir auch noch im ersten Tabakgeschäft die LieblingsZigaretten meines Mannes auf 😎

12 Kommentare zu „Wocheneinkauf

  1. Glück gehabt!
    Okay, ich bekomme in der Regel auch immer alles, was ich haben will und wenn nicht, dann denke ich mir eine Alternative aus.

    Doch nicht alles lässt sich durch eine Alternative ersetzen. Für die Fälle beuge ich sozusagen vor. Neigt sich davon etwas dem Ende entgegen, sorge ich frühzeitig vor und kaufe schon mal „auf Vorrat“. So komme ich ganz gut für uns über die Runden.

    Allerdings empfand ich persönlich die Einkäufe am Montag schon als ziemlich unangenehm. Selten habe ich so viele böse Blicke durch einen Laden huschen sehen und eine so unangenehme Atmosphäre wahrgenommen.
    Dabei las ich kurz vorm Losfahren noch einen Artikel, in dem es hieß, die Supermärkte wollen den Einkauf für den Kunden zum Wohlfühl-Event gestalten und werden lassen.
    Am Montag waren sie davon noch meilenweit entfernt.

    Herzlichst, das Licht

    Gefällt 3 Personen

    1. Gerade war mein Mann noch kurz im Laden um die Ecke ein paar Teile holen. Es war chaotisch und eine agressive Grundstimmung 😱
      Aber ich gehe davon aus das es wohl eher daran lag das wir Ostern haben und jetzt tatsächlich zwei ganze Tage lang nicht eingekauft werden kann 🤔

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s