Zu Hause geblieben

Hi,

Irgendwie fühlt sich das jetzt alles merkwürdig an. Ich bin es gewohnt ein aktives Leben zu führen und im Job stets zur Stelle zu sein und dort vollen Einsatz zu bringen. Eine Lebensweise, wie sie die Gesellschaft von uns verlangt und die allgemein anerkannt ist.

Und plötzlich wird die komplette Kehrtwende von uns verlangt und auch ich gehöre plötzlich zu dem Personenkreis, dem dafür auch noch gedankt wird. Ob persönlich von meinem Chef oder von Persönlichkeiten unserer Gesellschaft über die Medien 😱

Donnerstag wurde meine Kurzarbeit durch einen spontanen Arbeitstag im Homeoffice unterbrochen. Im Laufe des Tages gab es dann eine Webex, bei der unser Team auslotete welche Arbei ansteht und wer dafür gebraucht wird. Bei mir wären es wohl 4 halbe Arbeitstage geworden. Das wollte der Chef mir nicht zumuten, wo ich doch frühzeitig ins Homeoffice gewechselt bin, um den Kollegen, die diese Möglichkeit nicht haben, im Büro Platz zu machen 🤔 Also wurde überlegt was ich am Donnerstag für die Kollegen machen sollte, damit diese Zeit haben, im Laufe der kommenden Woche meine anstehende Tagesarbeit mit zu machen. Schließlich wurde mir noch gesagt „Du kannst dem Unternehmen jetzt am besten helfen, wenn du zu Hause bleibst und dich um deinen Garten kümmerst.“ Realistisch betrachtet bekomme ich mein Geld also in der nächsten Woche dafür 😉

Gestern war dann ja auch ein echtes Traumwetter. Vorsichtshalber hatte die Stadt Münster die Aaseewiesen abgesperrt und die Wege dort sollten nur noch in einer Richtung genutzt werden. Was aber macht der Innenstädtler, wenn er seine geliebte Parkanlage nicht nutzen kann – schließlich ist da auch Sonnenbaden, picknicken und grillen normalerweise unter Einhaltung bestimmter Regeln erlaubt🤔 Richtig – er strömt in Massen in die umliegenden Vororte und dortigen naherholungsmöglichkeiten. Bereits beim Frühstück zogen die Massen an unserem Haus vorbei. Wir beschlossen den Leuten, die keine andere Möglichkeit haben bei diesem tollen Wetter die Natur zu genießen, den Vortritt zu lassen. Unsere angedachte Radtour verwarfen wir und machten es uns stattdessen auf dem Balkon bzw. Im Garten gemütlich 😎

Mann bin ich eine Heldinn 😉

Ich wünsche euch einen schönen Ostermontag.

Monika

10 Kommentare zu „Zu Hause geblieben

  1. ja, liebe Monika, ob wirklich heldinnenhaft? manno, du lebst mit wunderschönem blühenden garten, also ich wär da kaum noch unterwegs – und die unterwegs seienden haben wahrscheinlich von deinem verzicht gar nix mitbekommen.
    sorry, war jetzt kein dämpfer und kein neid ( dazu bin ich nicht fähig ), fiel mir nur prompt dazu ein.
    bin selbst seit tagen überaus gern zuhaus und ununterbrochen aktiv wie’n multitaskler, praktisches, u.a. neue klobrille installieren, umräumen für selfies vor gree und auf balkonien mit viel grünem stoff wand und boden abgedeckt, für spezielle grennscreen montagen. nebenher meine multimedia abteilung versorgt, am immer noch ungwohnten 15zoll notebook aufgeräumt, gestern kurzes sonnenbad im liegestuhl und ich bin noch lange nicht fertig.
    und zur für dich oder euch ungewohnten zeit, nicht wie sonst alles anm laufen zu halten, darüber könnte und habe ich sehr viele jahre geschrieben, wie ich als hyperaktiver mensch ( nicht nur meine hirnstruktur ) davor bewahre, mich zu langweilen. oh no.

    Gefällt 1 Person

    1. Ehrlich gesagt sind wir in der jetzigen Zeit heilfroh das wir uns in jungen Jahren zu dem Hausbau entschieden haben. Ohne Garten würden wir jetzt am Rad drehen. Übrigens – bei diesem Wetter ist es eigentlich auch normal das der ein oder andere vorbeiziehende auch mal anschellt und Hallo sagt. In diesem Jahr macht das natürlich keiner 😎

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s