Freiluftsaison

Auch wenn unsere Körper nur noch wie schmerzende Massen anfühlen:

Unsere Blumenkästen, -kübel und mein Geburtstagsgeschenk sind eingepflanzt und wir sind mächtig stolz auf unsere Tagesleistung 😎

P.S. Bei meinem Geburtstagsgeschenk handelt es sich um eine Bananenstaude 🌈

Veröffentlicht von Schöne Perle

Das Leben passiert. Hier berichte ich über meins.

17 Kommentare zu „Freiluftsaison

      1. Ich habe die sichtbaren angesammelt. Jetzt hoffe ich auf Wanzen, Marienkäfer, Larven der Flohrfliege und Vögel.
        Mal sehen ob ich mir noch ein paar Larven schicken lasse – hat im letzten Jahr super funktioniert 🤔

        Gefällt 2 Personen

      2. Ja – NachbarsKatzen wären natürlich auch betroffen 🤔
        Es haben mir aber auch schon Leute erzählt das es komisch ist, das wir weniger Schädlinge im Garten haben als sie, dabei spritzen sie regelmäßig 😎🌈

        Gefällt 1 Person

      3. Ja, das kann ich auch verstehen. Aber überlege mal wie heutzutage mit Obst und Gemüse umgegangen wird. Das was nicht schön genug ist, wird erst garnicht in den Handel gegeben. Und die vielen Lebensmittel, die weggeworfen werden. Da denke ich, kann auch einiges weniger und langsamer produziert werden. 🤗

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Chaostruppe

... a Family Affair

Internetkaas

Spaß am Bloggen, Fotografieren und vieles mehr.

Harald's Blog 3

Der alte Blog ist voll. Deshalb geht es hier weiter.

Wortverloren

Rezensionen und mehr

Skizzenbuch/Blog

Just another WordPress.com weblog

Fight the Weight

Kampf gegen die Pfunde

Carax&VanNuys

Wir. Gastronomiegeschichten. Gesellschaftsbeobachtung. Gehirnfasching.

wirbelwind68

ich lebe intensiv und reflektiert

Linsenfutter

Tier- und Naturbeobachtungen eines Hobbyfotografen, der stets Futter für die Linse seines Fotoapparates sucht.

Marias Achtsamkeitsreise

Was mir auf diesem Weg alles so begegnet ... Freude, Liebe, Licht, Stille, Sonne, aber auch Dunkelheit und Traurigkeit und der Mond

Dieter's Welt

Mit allen Licht - und Schattenseiten

ZAUBEREI MIT BUCHSTABEN

von Monika-Maria Ehliah

Jacquelines Lebenstagebuch

Tagebuch einer Schreibfee und Herzpoetin. Erlebtes, Gedanken, Gedichte,, gelebte Lebensvielfalt

SanNit pur

"Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist." Niccolò Machiavelli

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: