Mein Wochenende

Hallöchen,

jetzt haben wir tatsächlich schon Sonntag Mittag. Dieses Wochenende geht wirklich schnell vorbei. Ist aber auch kein Wunder. Wir haben:

  • Freitag das schöne Wetter genutzt und, nachdem ich mein Homeoffice in den Dienstrucksack verpackt hatte, bis zum Abendessen auf dem Balkon relaxt. Danach haben wir uns im Garten auf die Lounge gesetzt und mein Mann hat mir seine Pläne für die weitere Umgestaltung präsentiert. Ganz anders als wir es noch im Frühling abgesprochen hatten, nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt habe, aber mit Sicherheit schön, wenn es umgesetzt ist. Wird wohl nächstes Jahr damit werden, aber egal, uns drängt ja nichts ….

  • Samstag sind wir dann erst los zum „Containerplatz“ am Stadion. Da haben wir endlich unsere Glasflaschen, Altkleider und Elektrokleingeräte eingeworfen. Mein Mann hat die Kurzarbeit und das schlechte Wetter dazu genutzt seinen Werkkeller mal gründlich aufzuräumen und zu entrümpeln!
    Danach musste ich mal wieder in die Apotheke, meinen „empfohlenen“ Monatsvorrat holen.
    Im Anschluss sind wir zum Teppichhändler gefahren. Kann ich mit Maske nicht empfehlen, die Luft ist da so schon sehr schlecht drin. Teppiche dünsten schließlich aus! Fast hätte ich raus gemusst, bevor wir den passenden Läufer für die Küche gefunden hatten. Der alte war eh schon nicht mehr gut, aber der Tortenguss neulich hat ihm den Rest gegeben …
    Im Anschluss waren wir noch im Supermarkt um ein paar Teile für die weitere Wochenendgestaltung zu besorgen.
    Zum Schluss gingen wir noch in einen Baumarkt und besorgten alles, um den Abwasserschacht im Vorgarten wieder abzudecken.
    Nach einer langen Pause gingen wir dann daran die Wohnung aufzuräumen und Wäsche zu machen.
    Und danach war es dann auch schon Zeit um das Abendessen zu kochen und es im Anschluss mit einer Flasche Rotwein zu genießen.
    Am Gasheiter auf dem Balkon ließen wir dann den Tag gemütlich ausklingen.

  • Heute haben wir gemütlich ausgeschlafen und uns ein Sektfrühstück gegönnt.
    Den weiteren Tag werde ich mich der Mischung aus Aktivitäten und Ausruhen beschäftigen, die ich so liebe.
    Den kleinen Ausflug, den ich für heute angedacht hatte, werde ich nicht machen. Es regnet ja zwischendurch immer wieder. Da ist maximal einen kleine Runde mit dem Fahrrad drin …
    Für heute Abend stehen dann die Reste von Gestern noch auf dem Herd.


    Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Monika

6 Kommentare zu „Mein Wochenende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s