Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Inulinpulver

Hallo,

jetzt kann ich also wieder einen neuen Punkt auf meine Gesundheitsliste setzen:

1 TL Innulinpulver in den Kakao rühren.

Das stärkt die positive Darmflora, kann den Blutzuckerspiegel senken und beim abnehmen helfen.

Mal sehen wie mir das bekommt. Es soll eine Zeit lang dauern bis es funktioniert.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Monika

Veröffentlicht von Monika

Leider hat mein lieber Mann es nicht geschafft und ist in der Nacht von Freitag den 26.11.21 auf Samstag den 27.11.21 verstorben. Genießt das Leben mit euren Lieben. Liebe Grüße 😘 Monika 😎

24 Kommentare zu „Inulinpulver

      1. Ich habe alle Punkte die für mich in Frage kommen jeweils auf 1 Karteikarte geschrieben. Die gehe ich jetzt nach und nach durch. Ich versuche sie umzusetzen oder zerreisse die Karteikarte.

        Gefällt 2 Personen

      2. Damit war ich schon sehr erfolgreich. Immer nur 1 Sache verändern, max 5 Karten in Mache haben – dann übernimt man sich nicht und gibt Körper und Geist Zeit sich umzustellen.
        Dauert lange, ist aber nachhaltiger.

        Gefällt 1 Person

      3. Es geht bei mir ja nicht darum abzunehmen, sondern darum insgesamt fitter zu werden. Besonders die Blutwerte zu verbessern und hoffentlich auf Dauer weniger Tabletten schlucken zu müssen.
        Wann ich nach meiner Heilung der multiplen Organvergiftung wieder angefangen habe kann ich dir gar nicht sagen. Es wird aber wohl ein dauerhafter Kampf bleiben 🤔😢

        Gefällt 1 Person

      4. Ich wünsche dir nur das Allerbeste 🍀💫🍀
        Wie bekommt man denn eine multiple Organvergiftung? 😳

        Like

      5. Mikrogallensteine haben sich auf dem Weg zum Magen gemacht und den Eingang verstopft. Das ganze hat sich entzündet und div Organe mit einbezogen. Sehr gefährlich – kann rötlich enden 🥶

        Gefällt 1 Person

      6. Evtl. Lag es daran das ich Diabetikerin geworden war, mich strickt an alles hielt und in Null Komma Nichts stark abgenommen habe. In 6 Monaten von 82 kg auf 65!
        Das kann die Gallenblase schmeißen. Bloß hat mir das vorher keiner erzählt und dabei war ich unter ärztlicher Aufsicht.
        Durch die Entzündung habe ich dann wieder stark zugenommen. Auch war nach der Entfernung der Gallenblase erstmal ungesunde Kost angesagt. Bis die Entzündung aus dem Körper raus war dauerte es zwei Jahre.
        Erst jetzt finde ich den Mut und die Kraft wieder abnehmen zu wollen. Aber diesmal alles gaaaanz langsam 🥶

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: