Fitnesstand 10.10.20

Hallöchen,

auch wenn ich mich gestern ausgeruht habe, meinen Fitnesstand der vergangenen Woche habe ich natürlich gemacht. Da musste ich mich ja auch nicht bei bewegen 😉

Wieder in den Alltag rein kommen:
Ich denke ich bin jetzt wieder drin. Was aber auch am Homeoffice liegen kann. Ich werde den Punkt bis nach meiner ersten Woche im Büro weiterhin beobachten.

Allgemeinbefinden:
Zwischendurch hatte ich es wieder etwas am Magen, aber nur kurz.
Dann ist da natürlich noch der Muskelkater von Samstag.
Der linke Fuß hat sich weiter gebessert. Treppe runter geht schon fast wieder normal.
Und dann habe ich mir kurz meine linke Hand im ehemaligen Kohlenkeller zwischen Wand und mit Kies gefüllter Metalmülltonne eingeklemmt. Nichts wildes, nach kurzem kühlen konnte ich weiter machen. Später dann Salbe drauf und heute ist nur noch ein leichter Druckschmerz vorhanden und ein blauer Fleck breitet sich aus. Das fällt wieder unter die Kategorie: Wie blöd kann man sein?

Wechseljahre:
Im Moment keine Probleme. Das macht mich stutzig. Ich gehe davon aus das die Hitzewellen noch nicht vorbei sind sondern nur Pause machen …

Arthrose:
Samstag hat mir mein rechten Fuß natürlich zu schaffen gemacht. Aber ansonsten keine Probleme.

Arztbesuch:
Bei der Blutabnahme habe ich mir die Grippeschutzimpfung geben lassen. Beides verlief problemlos und ohne Nebenwirkungen.
Und bei meinem nächsten Arztbesuch soll der Praxisumbau auch abgeschlossen sein. Darum ja auch jetzt schon die Blutabnahme und das Ergebnis ist zwei Wochen danach.

BMI:
30,28 = super, abnehmen in ganz kleinen Schritten funktioniert jetzt!
Neues Ziel = 30,27

BAI:
0,640 = unverändert

Blutzucker nüchtern:
157 = wieder höher, ich habe aber Freitag Abend geschlickert

Blutdruck morgens:
134 / 90 = etwas runter gegangen, aber noch zu hoch

Alkohol:
Das mit den nur an geraden Tagen hat leider wieder nicht geklappt

Süßigkeiten:
Hat wieder größtenteils geklappt.

Wieder mehr Sport oder Gartenarbeit treiben:
Etwas mehr war es schon wieder und ich konnte mein Gymnastiklevel direkt wieder anheben. Auch habe ich meine bewegten Pausen im Büroalltag wieder aufleben lassen.
Insgesamt war es aber zu wenig und ich merke das sowohl Ausdauer, als auch Gelenkigkeit zu wünschen übrig lassen.

Insgesamt bin ich mit der Woche zufrieden und werde auf jeden Fall weiterhin an meinen Punkten arbeiten.

Ich wünsche euch einen angenehmen Start in die Woche.
Liebe Grüße
Monika

Veröffentlicht von Schöne Perle

Das Leben passiert. Hier berichte ich über meins.

11 Kommentare zu „Fitnesstand 10.10.20

      1. Kann man machen – muss man aber nicht 😉
        Ich gehe zunächst kurz aufs WC. Messe nach gründlichen Händewaschen den Blutzucker und wiege mich im Anschluss. Danach messe ich den Bauchumfang. Im Anschluss setze ich mich gemütlich ins Arbeitszimmer und entspanne ca 10 Minuten mit dem Lesen auf dem Handy z B. Bei W.P.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

NUNI-NEWS

Nungäßers Publikationen

ZAUBEREI MIT BUCHSTABEN

von Monika-Maria Ehliah

HerzPoeten

Gedichte, Gedanken, Texte

Da ich Dich liebe...

Briefe an einen geliebten Menschen

Kaho Hautnah

Mitten aus dem Leben

Fight the Weight

Kampf gegen die Pfunde

Steinegarten

Pflanzen, Steine und mehr

Unabhängige Arthrose Informationsplattform

Alternative, operative und pharmakologische Gelenk Behandlungsmethoden im Prüfstand

MRS SQUIRREL I Kreativ- und Lifestyleblog

STRICKEN I BACKEN I DIY I WOHNEN I ERLEBTES

Marias Achtsamkeitsreise und ihr Wissensdurst

Protokoll meines täglichen Lernens und Kreativseins / Momente, Seelenkram und Lustiges

Spinnradl

... den Faden aufnehmen und weben und schreiben ...

Jacquelines Lebenstagebuch

Tagebuch einer Schreibfee und Herzpoetin. Erlebtes, Gedanken, Gedichte,, gelebte Lebensvielfalt

Ruhrköpfe

Interessante Menschen - Die Liebe zu Dortmund und dem Ruhrgebiet

ICH & MEHR

Lebensspuren

Internetkaas

Spaß am Bloggen, Fotografieren und vieles mehr.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: