Frage 71

Guten Abend,

Heute habe ich Geflügelstiks mit Pommes in der Heissluftfritteuse zum Abendessen gemacht. Diesmal vorher mit 1 EL Öl mariniert = perfekt und super lecker 😋

Dafür hat mein Mann – assistiert von mir – Abend einen Zitronenkuchen in dem Brotbackautomat gezaubert. Das erste Stück haben wir uns direkt geteilt. Mein Fazit: Schmeckt gut, aber mit Zitronenguss wäre er perfekt 🤔 – Mal sehen ob wir den Rest Morgen noch übergießen.

Jetzt aber zu unserer nächsten Frage:

Warst du schon mal im Fernsehen?

Ich nicht – aber mein Schatten 😎 – Als wir in der Dominikanischen Republik Urlaub gemacht haben, machten wir einen Tagesurlaub auf einem Katanaran. Ein Kamara-Team war mit an Bord, um über deutsche Auswanderer und Touristen zu berichten. Letztendlich tauchten im Fernsehen nur die Studentin auf, die uns die Tickets verkauft hatte, unsere Schatten beim Schuhe ausziehen und die hübschen Kanadiarinnen, die Mittags an Bord geholt worden waren und als deutsche ausgegeben wurden. „Prost“ und mit Bier anstoßen trainierten sie fleißig vor der Aufnahme!

Jahre vorher war ich auch mal auf der Funkausstellung in Berlin. Diese zwei Erlebnisse lassen mich nichts mehr glauben was im Fernsehen läuft oder in der Boulevardpresse geschrieben steht. Denn der Bericht über die „Osthusheide-Gang“ ist genauso falsch, wie die Behauptung das Alex Klaws in der „legendären Kant-Connection“ angefangen hat. Die Schülerband gibt es genau wie das Sozialviertel zwar wirklich, aber das eine ist eine banale Schülerband und das andere halt eine Gegend in der normale, sozial schwache Menschen und Flüchtlinge leben.

Ich wünsche euch eine gute Nacht – Bette kracht und träumt schön von sauren Gurken.

Liebe Grüße

Monika

Veröffentlicht von Monika

Leider hat mein lieber Mann es nicht geschafft und ist in der Nacht von Freitag den 26.11.21 auf Samstag den 27.11.21 verstorben. Genießt das Leben mit euren Lieben. Liebe Grüße 😘 Monika 😎

19 Kommentare zu „Frage 71

  1. Guten Morgen du Liebe!
    Hat perfekt geschmeckt. Das ist wunderbar.

    Ja ich war schon einmal im Fernsehen. Bei einer Talkshow.
    Für mich war es sehr enttäuschend.
    Ich habe Anweisungen bekommen, dass mir heute noch die Haare zu Berge stehen.
    Aber dazu mchte ich mich nicht äußern.
    Und ich habe sie auch nicht befolgt,
    weil sie sich mit meinen Umgang mit Mitmenschen nicht vereinbaren ließen.
    Noch einmal hatte ich dorthin eine Einladung,die ich dankend abgelehnt habe.

    Für Sommer 2020 hatte ich wieder eine Einladung zu einer sehr guten Talkrunde
    in Deutschland. Diese Sendung schätze ich sehr. Weil sie ein gutes Niveau hat.
    Ordentliche Gesprächskulut!
    Doch, auf Grund der Todesfälle inunserer Familie
    (+Mama 28.7. und mein Bruder 1.8.2020) habe ich diese Einladung nicht angenommen.

    Herzliche Samstagmorgengrüße M.M.

    Gefällt 1 Person

      1. Was ein Mensch einem bedeutet hat, spürt man oft erst wenn er nicht mehr da ist.
        Ich hätte z.B. nie gedacht das der Tod meines Schwagers meinen Mann so umhauen würde. Aber sie waren über die Jahre wohl nicht nur Freunde, sondern wie Brüder geworden 🤔

        Gefällt 1 Person

      2. Ich wünsche dir alle Gute. Das ist zwar traurig, dass es so ist … aber wunderbar, dass es so war.
        Heute habe ich erfahren, dass der ehemalige Kinderarzt meiner Tochter auch verstorben ist. Er war nicht nur ein excellenter Arzt sondern auch ein wundervoller Mensch.
        Obwohl er schon so lange nicht mehr ordiniert hat und meine Tochter längst erwachsen ist, hatten wir immer noch Kontakt. Segen dir und all deinen Lieben.
        M.M.

        Gefällt 1 Person

  2. Ja, mein Mann und ich würde interviewt von NDR, wo wir in Laboe, beide mit Kamera die Kieler Wochen am fotografieren waren und großen teils mit unsere Beine im Wasser standen. War lustig. Sonst bin ich noch nicht entdeckt worden, wer weiß……………………………………..

    Gefällt mir

  3. Ohhh, ich liebe Zitronenkuchen, besonders mit einem schönen, zitronigen Zuckerguss.

    Ich war ein paar Mal bei Sendungen im Hintergrund zu sehen. Der damalige Freund von meiner Mutter wurde mal in eine Sendung eingeladen, ich glaube das war der BR. Ich durfte mitkommen und musste mich zusammen mit ein paar anderen Leuten auf Plätze der Kulisse setzen. Ansonsten bin ich bei Veranstaltungen öfter Mal von der Kamera erwischt worden. Kameras waren auch häufig bei meinem alten Job involviert, allerdings sind die Sachen eher auf Youtube gelandet und wurden hoffentlich von niemandem gesehen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: