Pfui Spinne

Eigentlich habe ich keine Angst vor Spinnen. Und ausser Wespen, Ohrenkneifer + Ameisen lebe ich mit Insekten im allgemeinen im Einklang.

Gerade jedoch habe ich meine Tätigkeit im Homeoffice genutzt um kurz in ein Sommerkleid zu schlüpfen. Und da krabbelt doch glatt eine dicke Mauerspinne raus und läuft mir quer über das Gesicht.

Was soll ich sagen 🤔 Sie hat den Vorfall nicht überlebt.

🌈😘😎

Veröffentlicht von Schöne Perle

Mein Mann ist schwerkrank, aber irgendwie werden wir es schon schaffen. Einsicht ist schließlich in allen Lebenslagen der erste Weg zur Besserung.

27 Kommentare zu „Pfui Spinne

  1. Eigentlich schade. Wir brauchen die Insekten.
    Übrigens: Spinnen in der Wohnung sind ein gutes Zeichen. Sie deuten auf ein gutes Raumklima. Wohl dem, der welche in der Wohnung hat. Wer Angst hat, sollte sie vorsichtig nach draußen tragen. (oder tragen lassen)

    Gefällt 2 Personen

    1. „Wohnungsspinnen“ lasse ich immer sitzen, die halten Mücken Usw in Schach. Mauerspinnen trage ich normalerweise nach draußen. Da + im Keller lasse ich sie ebenfalls sitzen. Da leben stattliche Exemplare.
      Heute Morgen hatte ich mich einfach total erschreckt und im Affekt treffsicher nach dem Tier getreten. 😱
      🌈😘😎

      Gefällt 2 Personen

      1. Ich ja auch. Ohrenkneifer, Ameisen usw. machen mir gar nichts. Aber je größer der Körper einer Spinne und je dicker die Beine, desto gruseliger wird es mir! Ich hatte da mal so ein Zuschauer-Erlebnis, als meine Mutter eine Strickjacke anzog, die einige Tage im Urlaubs-Bungalow hing. Da krabbelten aus ihren Jackentaschen eine Menge solcher Spinnen an ihr hoch… Uuuuaaaahhhh! 🙈

        Gefällt 1 Person

  2. als reflex wär mir das auch passiert.
    sonst sind spinnen auch in der wohnung willkommen, da sie unwillkommene insekten entsorgen.
    vor jahren wohnte auf meiner großen terasse eine große kreuzspinne, die fütterte ich täglich mit jasminblüten, warf sie ihr zu und sie schnappte sie, dabei entstand sogar eine andere art von beziehung.
    ich achte auch kleinste lebewesen, bis auf motten, deren larven haben etliche gute klamotten zerstört, sobald ich eine der üblichen verdächtigen sehe, ist sie tot.

    Gefällt 1 Person

  3. Linsenfutter schreibt, dass es gut ist, wenn man Spinnen im Haus hat. Das habe ich auch schon von einem Baufachmann gehört. Ich glaube das Spinnenproblem gibt es nur für Frauen. Die in Deutschland vorkommenden Spinnen sind für den Menschen ungefährlich. Weshalb werden sie dann getötet?

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Monika, ich bedauere auch, dass die kleine Spinne nicht überlebt hat – zumal ich dankbar für jede gefressene Mücke bin! – aber die Geschichte brachte mich sehr zum Lachen. Welch ein Schreck. Klar hast du da im Affekt gehandelt. 😉

    Herzliche erneute Grüße! VVN

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: