Schwül

Nach den vergangenen zwei Tagen mit Starkregen ist es heute schwül geworden. Ideal um wiedermal ins Nachbardorf zur Frauenärztin zu radeln. Ich werde aber nicht durch die Felder und dann durch das Wäldchen am Bächlein entlang fahren. Wer weiß ob der nicht denn Radweg geflutet hat 🤔 An der Hauptstraße entlang führt ein gut ausgebauter„Schwül“ weiterlesen

Ach du lieber himmel

Wo führt das noch hin

voller worte

... mit und ohne Innenfutter

Linsenfutter

Tier- und Naturbeobachtungen eines Hobbyfotografen, der stets Futter für die Linse seines Fotoapparates sucht.

Mein Leben ohne Psychopharmaka

Mein Leben ohne Psychopharmaka

Dichterling

Kleine Art

Richards Fotoseite

Bilder aus Fröndenberg und von weiter weg

wortverdreher

Texte und Gedichte zu den Themen Tanzen und Leben

Wildgans's Weblog

Lese- und Lebensdinge

Wortverloren

Rezensionen und mehr

Skizzenbuch/Blog

Just another WordPress.com weblog

Stefanmeint

ich meine ohne recht zu haben

Mein Universum

Persönlicher Blog

denk.BLOG@.de

DIE SEELE KENNT KEINE ZEIT [ selbstzitat 2003 ] CARPE DIEM

ZAUBEREI MIT BUCHSTABEN

von Monika-Maria Ehliah

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten