Kurze Pause

Irgendwie fühle ich mich heute etwas überfordert und würde am liebsten meine Teilnahme am heutigen Kegeln absagen.

Darum habe ich mich erstmal mit meinem Handy hingesetzt, schau bei ein paar von euch vorbei und sammele mich.

Langsam komme ich zu dem Schluß das ich auf jeden Fall hingehen sollte. Schließlich muss z.B. die Küche evtl. Morgen schon wieder gewischt werden. Aber ein wenig Abwechslung wird mir gut tun. Wahrscheinlich scheut mein tiefstes, inneres die Auseibandersetzung mit der Kegelschwester. Aber wenn ich es heute nicht mache frist es sich nur fest 🤔

🌈😘😎

Veröffentlicht von Schöne Perle

Nachdem mein Mann jetzt seine Strahlentherapie abgeschlossen hat, ist es Zeit für mich, wieder mehr an mich zu denken. Das wird nicht einfach, denn seine Krankheit ist längst nicht überstanden und er braucht weiterhin meine volle Unterstützung 🌈😘😎

4 Kommentare zu „Kurze Pause

  1. Huhu liebe🥰
    ich an deiner Stelle würde hin gehen, denn es tut dir gut. Und was die Küche angeht, die rennt dir auch nicht weg. Denn geniess das Wochenende. Ich hab im Haus heut alles geputzt und gestern war der Garten dran. Jetzt ruh ich mich gerade, wie du mit Handy aus und komm runter😍
    Wünsche dir ein sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße😘😘😘😘😘

    Gefällt 2 Personen

  2. Danke dir liebe Sandra. Bei mir liegt im Moment der Kegelrucksack mit der Spardose. Der Kegelbruder, der ihn normalerweise hat und im Urlaub war, hat mir gerade angeboten ihn abzuholen. Hab ich abgelehnt, weil ich ohnehin komme 🤔
    🌈😘😎

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Ach du lieber himmel

Wo führt das noch hin

voller worte

... mit und ohne Innenfutter

Linsenfutter

Tier- und Naturbeobachtungen eines Hobbyfotografen, der stets Futter für die Linse seines Fotoapparates sucht.

Mein Leben ohne Psychopharmaka

Mein Leben ohne Psychopharmaka

Dichterling

Kleine Art

Richards Fotoseite

Bilder aus Fröndenberg und von weiter weg

wortverdreher

Texte und Gedichte zu den Themen Tanzen und Leben

Wildgans's Weblog

Lese- und Lebensdinge

Wortverloren

Rezensionen und mehr

Skizzenbuch/Blog

Just another WordPress.com weblog

Stefanmeint

ich meine ohne recht zu haben

Mein Universum

Persönlicher Blog

denk.BLOG@.de

DIE SEELE KENNT KEINE ZEIT [ selbstzitat 2003 ] CARPE DIEM

ZAUBEREI MIT BUCHSTABEN

von Monika-Maria Ehliah

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: