Eine Schüssel Tomaten

hat mir meine Mutter gestern ins Treppenhaus gestellt:

Sie hat sie auf ihrer Terrasse gezogen. Kaum zu glauben diesen Sommer 😊

Ansonsten gibt es von mir nicht viel zu berichten. Mein Mann schläft den größten Teil des Tages. Und ich bin mit dem Hausputz erstmal fertig und kämpfe mit unseren Finanzen. Beides hatte ich lange vor mir her geschoben und entsprechend viel hat sich angesammelt.

Ich werde also in diesem Urlaub nicht annähernd das fertig bekommen, was ich gehofft habe.

Aber egal – für das was liegen bleibt besteht kein Termindruck. Und dafür das Orthopäde und Ohrenarzt beide noch geschlossen haben kann ich auch nichts.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag 🌈

Liebe Grüße 😘

Monika 😎

Veröffentlicht von Schöne Perle

Mein Mann ist schwerkrank, aber irgendwie werden wir es schon schaffen. Einsicht ist schließlich in allen Lebenslagen der erste Weg zur Besserung.

10 Kommentare zu „Eine Schüssel Tomaten

      1. Danke dir – ich muss mal schauen was ich mit dem heutigen Tag noch anfange. Mit den Finanzen bin ich jetzt fertig. Das Aquarium ist auch schon gereinigt und mein Mann schläft nach dem Genuss eines Tellers Tomatensuppe tief und fest 💤🥱
        🌈😘😎

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: