Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Fitnesstand 02.10.21

Hallo,

und wieder ist eine Woche rum.

Meinen Start in dieses Wochenende hatte ich gut geplant. Und zunächst schien es zu klappen:
Bereits am späten Vormittag war ich gestern mit der wichtigsten Arbeit fertig. Also hätte ich gut am Nachmittag ins Werk fahren können und das Netzteil von meinem Laptop überprüfen lassen. Das ist aus versicherungstechnischen Gründen jetzt auch für die Arbeit im Homeoffice jährlich erforderlich. Und mein Gerät wurde sogar vor zwei Jahren das letzte mal überprüft.
Danach hätte ich evtl. noch kurz bei den Kollegen vorbei schauen und mich eher ins Wochenende begeben können. Um dann die Telefonanlage fertig zu programmieren.
Dann hätte ich den Samstag neben dem Messen meiner Werte dazu nutzen können mich um Dinge im Haushalt zu kümmern, die ich schon lange vor mir her schiebe und natürlich nebenher die Waschmaschine laufen lassen können.

Nun, erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt:
Plötzlich brach bei der Arbeit ein Meeting nach dem anderen über mich herein. Und zusätzlich noch eilige Dinge, so das ich es nur mir einer kleinen Verlängerung schaffte ins Wochenende zu starten.
Mit der Telefonanlage wurde ich natürlich auch nicht fertig und so beschloss ich mich heute als erstes darum zu kümmern.

Leider habe ich heute Morgen total verschlafen und dann rief mein Körper nach einer Wellnessstunde im Bad. Die mir allerdings sehr gut getan hat.
Dann wünschte mein Mann sich zum Frühstück überbackenen Toast und ich machte gleich einen für mich mit fertig. Das endet darin das sich der geschmolzene Käse leider mit seinen Narben im Mund verklebte und mir das warme Obst am frühen Morgen auf den Magen schlug.
Und dann werde ich am späten Nachmittag auch noch in den Supermarkt aufbrechen, weil mein Mann wieder ein paar Wünsche hat – aber Hauptsache er isst endlich!

Immerhin habe ich es heute geschafft meine Werte zu nehmen, die Küche grob aufzuräumen, ein paar Kataloge auszusortieren und die Waschmaschine läuft auch.
Wie bereits geschrieben: Nachher noch in den Supermarkt und alles andere wird sich finden.

Jetzt aber zu meinem heutigen Thema:

Allgemeinzustand:
Trotz aller Widrigkeiten fühle ich mich entspannt.

Wechseljahre:
Weiterhin Hitzewellen, sonst keine Beschwerden.

Arthrose:
Meine Knöchel mögen keine Socken, müssen sich da erst wieder dran gewöhnen. Die Saison beginnt ja gerade erst.

Arztbesuch:
Ich habe es endlich geschafft meine Einlagen im Sanitätshaus abzuholen. Sie passten sofort wie angewachsen.

BMI:
28,55 = unverändert 🙂

BAI:
0,615 = wieder ein Zwischenziel erreicht 🙂
Neues Zwischenziel = 0,609

Blutzucker nüchtern:
155 = wieder etwas gesunken

Blutdruck morgens:
144 / 99 = immer noch zu hoch, aber zumindest schwankt er nicht stark – das wäre schlimmer

Bürobewegung konsequent durchführen:
Funktioniert problemlos. Ich habe diese Woche auch an einer Schulung teilgenommen, in der unter anderem erklärt wurde, wie das noch optimiert werden kann.
Ich betrachte diesen Punkt trotzdem als erledigt und teste das mit der Optimierung nebenbei.

Lange Pausen zwischen den Mahlzeiten machen und nur 3 Mahlzeiten am Tag einnehmen:
Ich splitte diesen Punkt jetzt in zwei auf.
Lange Pausen zwischen den Mahlzeiten machen bereitet mit keine Probleme. Ist also erledigt.
Nur drei Mahlzeiten am Tag einnehmen vertage ich auf später. Das fällt mit jetzt zusätzlich schwer, weil mein Mann tatsächlich damit begonnen hat den ganzen Tag über Häppchen zu essen. Und wenn der gerade Abends vor dem Fernseher Nüsse knabbert …

Mindestens alle zwei Tage Sport oder Gartenarbeit treiben:
Ich muss zugeben das mir das zur Zeit noch Probleme bereitet.

Und jetzt der neue Punkt, den ich mir ab heute vorgenommen habe:
Täglich 1 Std. Alltagsbewegung nach Feierabend durchführen.

Und wie sieht es bei euch aus?
Von einigen von euch weiß ich ja schon das ihr Fitnessziele habt, an denen ihr arbeitet.

Ich wünsche euch einen angenehmen Samstag.
Liebe Grüße
Monika


Veröffentlicht von Monika

Leider hat mein lieber Mann es nicht geschafft und ist in der Nacht von Freitag den 26.11.21 auf Samstag den 27.11.21 verstorben. Genießt das Leben mit euren Lieben. Liebe Grüße 😘 Monika 😎

5 Kommentare zu „Fitnesstand 02.10.21

  1. Es gibt Socken ohne Gummibund, sind angenehmer zu tragen. Ich hab ein anderes Problem, ich bin zu duenn, ich muss zunehmen. Ich esse, aber es schlägt nichts an. Mein Körper ist auch arg gebeutelt worden die letzten 4 Jahre. Erst Knie TEP, dann Herzklinik, dann oberschenkelhalsbruch 2 Mal, beim 2. Zwei Operationen. Es hatte eine Schraube beim Implantat gefehlt. Also nochmal aufmachen. Und dann noch einen Keim ins Bein bekommen. Ich könnte eine Apotheke aufmachen

    Gefällt 1 Person

    1. Und ein Arztstudium abschließen 😉
      Es ist übrigens kurios: Ich war in jungen Jahren immer zu dünn und leicht. Erst mit Mitte 20 wurde ich normalgewichtig. Was dann bis Mitte 30 anhielt. Es war eine schöne Zeit 👍
      🌈😘😎

      Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu B. Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: