Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Kurzzeitpflege

Vielen Dank für eure aufbauenden Kommentare.

Zum Teil habe ich ja in Rätseln geantwortet. Das möchte ich hiermit lösen.

Erstmal muss ich vorausschicken das mein Mann gestern nicht erneut ins UKM gekommen ist, sondern in unser örtliches Krankenhaus. Der Arzt hat sich zwar nicht wie angekündigt bei mir gemeldet, dafür aber eine nette Dame von dessen Sozialdienst. Ihr war mitgeteilt worden das wir wohl Probleme hätten, die letztendlich zu dem Sturz, der Kopfverletzung und der leichten Gehirnerschütterung geführt hätten. Sie könnte uns z.B. einen Pflegedienst vermitteln.

Unser einfühlsames Gespräch ergab, das er am besten in einer Kurzzeitpflege aufgehoben wäre. Denn eigentlich hätte er heute wieder nach Hause gedurft, um hier noch wackeliger herumlaufen. Das Krankenhaus müsse er auf jeden Fall räumen, auch für eine Verlegung aus der Chirurgie auf eine andere Station gab es keine medizinische Notwendigkeit. Großes Problem sollte es allerdings sein kurzfristig einen Platz für ihn zu finden. Die meisten Einrichtungen sind da doch der Altenpflege vorbehalten. Sie wollte sich wieder melden.

Und nicht viel später tat sie das auch. In der dem Kloster (das immer noch Mitträger des Krankenhauses ist) angeschlossenen Einrichtung für Kurzzeitpflege ist letzte Nacht ein Patient gestorben. Das Zimmer müsste noch geräumt und desinfiziert werden, aber ab Morgen stände es zur Verfügung. Und unter diesen Umständen dürfte er auch eine weitere Nacht im Krankenhaus bleiben.

Was soll ich sagen, ich griff sofort zu und rief die genannte Telefonnummer an. Eine nette Dame klärte mit mir die Formalitäten. Morgen Vormittag wird er vom Krankenhausdienst verlegt.

Etwas mulmig war mir schon als ich die zur Verfügung stehendende Besuchsstunde nutzte. Aber zu meiner Überraschung war er einverstanden. Der Arzt hatte es ihm selbst mitgeteilt. Und ihm erklärt das es unter den gegebenen Umständen das Beste für ihn wäre.

Ich bin wirklich erleichtert und hoffe das er durch die professionelle Pflege dort wieder fit genug wird um die Reha dann doch irgendwann antreten zu können.

🌈😘😎

Veröffentlicht von Monika

Leider hat mein lieber Mann es nicht geschafft und ist in der Nacht von Freitag den 26.11.21 auf Samstag den 27.11.21 verstorben. Genießt das Leben mit euren Lieben. Liebe Grüße 😘 Monika 😎

12 Kommentare zu „Kurzzeitpflege

  1. Liebe Monika,
    das ist gewiss sehr gesundheitsförderlich für deinen Ehemann.
    Alleine schon, dass er alle professionelle Hilsmittel hat,
    die die Pflege und das Leben erleichtern ist Entspannung.
    So wird diese Entspannung der ganzen Situation zugute kommen.
    alles Liebe, alles Gute und baldige Heilwerdung unbekannter Weise an deinen Schatz.
    Segen und Grüße M.M.

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Monika, es ist richtig alle Hilfe in Anspruch zu nehmen, die sich Euch bietet…..die gesamte Situation ist für Euch Beide belastend genug…und ich kann Dich gut verstehen, das Du auch erleichtert bist….da wo er hin geht, sind Menschen die genau wissen was sie tun, die haben das gelernt….🌷🌷🤗 Fühl Dich mal lieb gedrückt

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: