Kategorien
Tagebuch

Septemberurlaub 6. Tag

Guten Morgen meine Lieben,

ist es bei euch auch so kalt? Wir hatten heute früh nur 4 Grad C – wie gut das ich gestern die Heizung angestellt hatte 🙂

Tja, und da sind wir schon bei gestern:

Ich bin extra so früh aufgestanden, wie wenn ich arbeiten gehe. Hoch motiviert habe ich in der Küche die Schränke der Kochinsel aus- und abgeräumt und auch aus Flur und Treppenhaus entfernt, was beim Transport im Weg sein könnte.
Der Mitarbeiter der ortsansässigen Elektrofirma war pünktlich und ließ sich kurz von mir einweisen. Während ich mich vorm Laptop um Finanzkram kümmerte, machte er sich gut gelaunt ans Werk.
Positiv – meine Bedenken das der Anschluss nicht richtig sein könnte, lösten sich in Luft auf. Wie von der Verkäuferin vermutet hatte, musste er nur die Anschlussdose auswechseln.
Nachdem er alles ausgebaut hatte, beschäftigte er sich mit Runter und Hoch tragen und auspacken. So hatte ich die Gelegenheit den sich am Laufe der letzten 12 Jahre angesammelten Dreck zu entfernen.
Er zauberte wirklich hübsche Geräte aus den Verpackungen und hatte auch den Backofen schnell eingesetzt. Auch das Induktionsfeld war kein Problem, es passte tatsächlich in das vorhandene Loch in der Arbeitsplatte.
Dann kam der große Moment: Sicherungen rein + plopp – FI-Schalter raus! Er schraubte hin, er schraubte her immer das gleiche Spiel. Zum Schluss maß er die Leitung durch: Das Induktionsfeld verursachte den Kurzschluss!
Als er schließlich seine Sachen zusammen packte, nahm er das Induktionsfeld wieder mit, um es in der Werkstatt zu überprüfen. Der Kollege aus dem Büro würde sich bei mir melden.
Es meldete sich der Service des Herstellers und wollte mit mir einen Termin zur Nachbesserung machen. Nachdem ich ihr die Sachlage erklärt hatte, setzte die freundliche Dame sich mit dem Fachhändler in Verbindung: Der weigert sich ein defektes Gerät auszuliefern! Also wird der Servicemitarter Montag Nachmittag zum Händler in die Werkstatt gehen und da entscheiden was zu tun ist.
Wann ich jetzt ein funktionstüchtiges Gerät erhalten werde, ist noch nicht klar. Ab Mittwoch muss ich wieder arbeiten, ich bezweifle das es vorher noch was wird 😦

Was habe ich gestern sonst noch getan?
Unsere Kontoauszüge überprüft.
Die Schubladen der Kochinsel ausgewaschen und die Belegung etwas mit dem Apothekerschrank ausgetauscht.
Die neuen Töpfe und Pfannen den zurückbehaltenen Deckeln zugeordnet (nicht jedes Teil hat einen Deckel im Lieferumfang) und begonnen sie durch die Spülmaschine zu schieben.
Mich mit der Bedienungsanleitung des neuen Backofens auseinander gesetzt und den Garraum gereinigt.
Eine Waschmaschine angeschaltet und meiner Mutter die trockene Wäsche vorbei gebracht.
Beim Müll runter tragen ein Pläuschchen mit den Nachbarinnen gehalten.
Sämtliche Flächen im Bad gereinigt.

Wenn ich mir das so durchlese habe ich gestern doch eine Menge getan und geschafft. Aber irgendwie habe ich doch das Gefühl das der Tag nicht erfolgreich war.

Heute werde ich noch das Bad zuende putzen.
Und dann steht noch an, den zugesagten Salat für unser Grilltreffen vom Kegelverein zu machen. In weiser Vorraussicht habe ich einen Rohkostsalat versprochen.
Heute Abend ist dann die Kartenrunde bei mir.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Monika