Kategorien
Fitness / Gesundheit

Fitnesstand 24.04.2020

Hallöchen,

hinter mir liegt ein erfolgreicher Vormittag 🙂

– Ich war zur Blutabnahme und bin weder verblutet, noch ist mein Arm abgefallen.
– In der Apotheke habe ich Alltagsmasken bekommen.
– Die Schlange beim Bäcker war überschaubar und ging nur wegen der Abstandhaltung bis draußen.
– Frühstück hat geschmeckt.
– Wäsche hängt auf der Leine
– Tabletten für die nächste Woche habe ich auch schon vorbereitet.

Und meine Laune ist übrigens auch gut. Schon alleine weil mein Mann sich wirklich um die Termine für die Physiotherapie gekümmert hat. Und das TENS-Gerät hat er eine Adresse, wo er Montag hinfährt.

Aber jetzt zu meinem eigentlichen Thema. Wo stehe ich nach fast einer Woche?

Angeeignetes wieder anwenden:
Bin gestartet.

Arthrose:
Keine Probleme. Nur alle zwei Tage Gartenarbeit ist nicht nur für den Rücken besser 🙂

BMI:
30,40 = noch höher als letzte Woche – nicht verzagen, aller Anfang ist schwer

BAI:
0,646 = unverändert

Blutzucker nüchtern:
148 = das kann sich doch mal sehen lassen, auch wenn der Wert eigentlich nach dem Frühstück sein sollte

Blutdruck morgens:
131 / 90 = geht doch 🙂

Weniger Süßstoff verwenden:
Morgens im Kaffee hat das gut geklappt. Beim Einkaufen habe ich auch darauf geachtet.
Ich werde den Punkt weiter verfolgen.

Insgesamt gesehen für den Anfang nicht schlecht. Ich mache auf jeden Fall weiter. Welchen Punkt ich mir ab sofort vorknöpfe verrate ich euch in meinem morgigen „Tipp des Tages“.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag. Genießt das schöne Wetter.
Liebe Grüße
Monika